Praxis

Annette Reiche

Ich biete Ihnen in meiner Praxis in Freiburg und Staufen verschiedene Möglichkeiten an, sich wieder neu mit sich selbst und Ihrem Leben zu verbinden: Mein Angebot umfasst  Traumatherapie (NARM und PITT), körperzentrierte Psychotherapie Gesprächspsychotherapie, systemische Aufstellungsarbeit, Werte-orientiertes Coaching, Heilung von Mutter-Tochter-Beziehungen (die Mutterwunde) und das Wachstumsfeld  Elternschaft/Mutterschaft.

 

Meine therapeutische Präsenz und mein menschliches Interesse begleiten Sie in allen Phasen Ihrer Heil- und Bewusstwerdung, Weiterentwicklung und Neuausrichtung. Mit Kompetenz, Weitblick und Einfühlungsvermögen bin ich für Sie da. 

 

Mit meiner langjährigen Erfahrung in den Bereichen Coaching, Krisenbewältigung und persönliche Weiterentwicklung,  unterstütze ich Sie gerne dabei, den nächsten Schritt im Leben für sich zu machen.

 

Es ist ein großes Privileg und eine große Freude für mich, Menschen auf Ihrem Weg zu mehr innerem Einklang, authentischem Selbstausdruck, klarer Ausrichtung und mutigem Tun zu begleiten.     

 

Dabei arbeite ich mit allem, was ich selbst auf meinem eigenen Lebensweg erfahren und gelernt habe.  Durch diesen Weg, der auch aus vielen Wachstumsschmerzen, Rückschlägen, gelegentlicher Orientierungslosigkeit und sogar Mutlosigkeit bestand, konnte ich die Fallstricke, die Sackgassen und die Abgründe, die einem begegnen können, am eigenen Beispiel kennenlernen. 

 

Genau deshalb kann und will ich Ihnen Mut machen sich selbst in Ihrem Schmerz, Ihrer Unzufriedenheit, Ihrer Unsicherheit oder Ihren unerfüllten Wünschen ernst zu nehmen und dem Leuchtfeuer Ihrer Sehnsucht nach einem echten, saftigen, lebendigen Leben zu folgen. Es lohnt sich!

 

Ich freue mich auf Sie. 


Kontakt aufnehmen

Gerne vereinbare ich ein unverbindliches, telefonisches Kontaktgespräch mit Ihnen, in dem wir Ihre Fragen oder Ihr Anliegen gemeinsam betrachten.

 

Kontaktieren Sie mich unter  +49 (0)178-9831997  oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 


Leben ist Veränderung

Veränderung ist eine Grundkonstante im Leben, die uns beängstigen und überfordern kann. Schönes wollen wir behalten, Schlechtes wollen wir loswerden. Verständlich!

 

Dennoch: Das Leben ist trotz anders lautender Bücher kein Wunschkonzert, bei dem es nach unseren Regeln geht. Das klingt fatalistisch, ist jedoch eine Einladung an uns, uns zutiefst einzulassen auf diesen mysteriösen Prozess namens Leben. Das bedeutet nicht, dass wir unser Leben nicht gestalten können. Im Gegenteil, genau das ist für unser Lebensgefühl wichtig! Wenn wir jedoch vom Kontrollieren- und Verstehen-Müssen zu einem Staunen über die unbegreifliche Größe von Leben gelangen, tauchen wir ein in den Fluss des Lebens und können uns tragen lassen. Entspannung auf tiefster Ebene geschieht. 


Das Wesentliche

Das WESENTLICHE liegt allem zugrunde, formt es und belebt es. Dennoch ist es oft ein Ringen, die darüber liegenden Schichten des Unwesentlichen als solche zu erkennen, sie als Teil unseres So-Gewordenseins zu würdigen und dann loszulassen. So kann Leben im JETZT, dem einzigen Moment, den wir haben, Wirklichkeit werden.

 

Es ist mein tiefes Erleben, dass es eine Verbundenheit zwischen allem gibt, die weit über unser Verstehen hinausgeht, und die wir in kurzen Momenten erleben. Das sind die Momente von Staunen.

 

Auf diesem Weg zurück in Ihre ureigene, lebendige Beziehung zum Leben - Ihr inneres Zuhause - begleite ich Sie mit Hinwendung, Klarheit und Unbeirrbarkeit.